Professioneller Tierbesuchsdienst

Professioneller Tierbesuchsdienst in der Treverer-Schule Trier

Einmal wöchentlich biete ich im Namen des Institut für Tiergestützte Therapie amico mio einen professionellen Tierbesuchsdienst in der Treverer-Schule Trier an.

Die Anwesenheit des Hundes wirkt sich positiv auf die Kinder und Jugendlichen aus und fördert die individuellen Förderungsschwerpunkte des Einzelnen.

Durch den spielerischen Umgang mit Luna können Lernerfolge erzielt werden, ohne eine Stresssituation zu erzeugen. In dieser Form können das Vertrauen gefestigt, die Weiterentwicklung gefördert und Spaß am Lernen eingeübt werden.

Treverer-Schule Trier

Die Treverer Schule in Trier verfolgt mit der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichsten Erkrankungen und Entwicklungsverzögerungen, sowohl körperlicher als kognitiver Natur, einen besonderen Förderungsauftrag.

Institut für Tiergestützte Interventionen 'amico mio'

Das Institut für Tiergestützte Interventionen in Trier bietet vielfältige Möglichkeiten der Interaktion zwischen Mensch und Tier.
Außerdem gehört eine Ergotherapie-Praxis sowie ein Fort- und Weiterbildungsangebot zum Institut für Tiergestützte Interventionen.



Tiergestützte Pädagogik

Tiergestützte Pädagogik in der KJP-Praxis Trier

Mehrmals monatlich unterstütze ich die Arbeit der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie von Fachärztin Kathrin Deckers. Das Leistungsangebot, das u.a. Verfahren wie die verhaltenstherapeutische Psychotherapie umfasst, wird dabei durch die tiergestützte Intervention optimal ergänzt. Diese eignet sich durch die neutrale und unvoreingenommene Art des Hundes besonders zum Einsatz bei Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen wie Angststörungen, Verhaltensstörungen und ADHS oder um Abhilfe bei einer generellen Therapiemüdigkeit zu schaffen. 


Kathrin Deckers: Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

In ihrer Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie arbeitet Kathrin Deckers mit einem Team aus Diplom-Pädagogen und Studenten der Psychologie zusammen, um Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien bei seelischen Krisen und psychischen Erkrankungen im Rahmen der sozialpsychiatrischen Versorgung professionelle Hilfe anzubieten.